Rückenübungen Muskelaufbau

Geschrieben von: Melanie

Wer den Körper für den Muskelaufbau stärken möchte, der muss auch Rückenübungen durchführen. Es gibt zahlreiche Übungen für den Rücken, die auch ohne Geräte gemacht werden können. Andere wiederum benötigen Hanteln oder anderes Equipment für die Durchführung. Selbst wenn die Rückenübungen für den Muskelaufbau ohne Hilfsmitteln gemacht werden können, bedeutet das nicht, dass diese weniger effektiv sind.

Klimmzüge

Diese Übungen sind sehr effektiv. Vor allem aufgrund der unterschiedlichen Ausführungen können Klimmzüge auf unterschiedliche Bereiche im Rücken wirken. Die Klimmzüge können

  • Enggestellt (hierbei werden der Trapezmuskel, der breite Rückenmuskel, der Bizeps und der hintere Schultermuskel trainiert)
  • Bereitgestellt (hier werden die selben Muskeln wie bei der enggestellten Variante trainiert) oder
  • Normal

 durchgeführt werden.

Nackenziehen

Beim Nackenziehen wird eine Latstange von oben in den hinteren Nacken gezogen. Dabei werden

  • Der breite Rückenmuskel
  • Der Trapezmuskel
  • Der Bizeps und
  • Der hintere Schultermuskel

 trainiert.

Frontziehen mit Parallelgriff

Bei dieser Übung wird die Latstange nicht in den hinteren Bereich, sondern gegen die Brust gezogen. Dabei werden dieselben Muskeln wie beim Nackenziehen beansprucht, allerdings auf eine andere Art und Weise

Frontziehen mit engem Griff

Damit diese genannten Muskelgruppen erneut trainiert werden können, stellt das Frontziehen mit engem Griff eine gute Alternative dar. Dabei wird statt der Latzugstange einfach die Halterung beim Zugturm gewechselt.

Rudern mit der Kurzhantelt einarmig

Diese Übung beansprucht vor allem den Trapezmuskel, den Bizeps und den breiten Rückenmuskel. Dabei wird sich auf eine Hantelbank gekniet und einarmig abgestützt. In der freien Hand wird die Kurzhantel gehalten und mit ruhigen Bewegungen nach hinten gezogen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>