Muskelaufbau Oberschenkel

Geschrieben von: Melanie

Bei Kraftsportlern wird das Training der Oberschenkel bezüglich Muskelaufbau gerne nach hinten verschoben. Oftmals wird vor allem das Training für diese Muskelgruppe gerne mal vergessen. Vor allem Männer legen nicht so viel Wert auf den Muskelaufbau der Oberschenkel und konzentrieren sich beim Training vermehrt auf den Oberkörper. Doch ohne das Training der Beine kann der Körper keine guten Proportionen erhalten. Zudem sollten beim Muskelaufbau immer alle Muskeln beansprucht werden.

Warum ist der Muskelaufbau des Oberschenkels so wichtig?

Wer den Muskelaufbau vor Augen hat, darf die Oberschenkel nicht vergessen. Hierbei handelt es sich um eine der größten Muskelgruppen, wodurch Energie- und Leistungslieferanten gegeben sind. Mit Hilfe des Beintrainings kann nicht nur Muskel wachsen, sondern zudem erhält der gesamte Körper mehr Kraft und Ausdauer.

Welche Übungen für den Muskelaufbau der Oberschenkel?

Die folgenden Übungen sollten etwa 8 bis 12 Mal mit Gewicht wiederholt werden.

  • Kniebeugen
  • Kreuzheben
  • Kniebeugen im Ausfallsschritt
  • Wadenheben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>